Programm
Deutsches CSR Forum 2019
Programm

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker Ehrenpräsident des Club of Rome
wird mit seinem Impuls „Die Preise sollen die ökologische Wahrheit sagen“ das Forum am 3. April 2019 um 10:00 Uhr eröffnen.

Durch den Tag führt die Moderatorin Janine Steeger.
Sie nennt sich selber Green Janine weil auch sie die Frage umtreibt, wie wir in Zukunft leben müssen, um den Planeten zu retten.

 

Das Programm erhebt noch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und auch zeitlich können sich vereinzelt Verschiebungen ergeben. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

09:30

Plenum

Eröffnung / Begrüßung 

Prof. Dr. Wolfgang Schuster, Vorsitzender des Kuratoriums Deutsches CSR-Forum

Raimund Gründler, Mitglied des Vorstandes Kolping Bildungswerk e.V.

 

Impulsvortrag 

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ehrenpräsident des Club of Rome, „Die Preise sollen die ökologische Wahrheit sagen“

Keynotes von:

Sabine Nallinger, Vorständin Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz –  „Klimaschutz als Modernisierungsprojekt für die Wirtschaft“

Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär Rat für Nachhaltige Entwicklung – „Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex soll die Wirtschaft substantiell verändern – als bloße Stilübung wird er falsch verstanden!“

Johannes Schmalzl, Hauptgeschäftsführer IHK Region Stuttgart –  „Verantwortung lohnt sich. Warum das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns immer noch aktuell ist.“

Dr. Jochen Gassner, CEO der First Climate Markets AG – „Post-2020 – Marktbasierte Klimaschutzansätze für Unternehmen.“

 

Anschließende Plenumsdiskussion mit den Keynote-Speakern und den Fragen aus dem Publikum  – Moderation: Janine Steeger

 

 

11:30 –
13:00

Mittagspause am Buffet

Zeit zum Austausch, Reflektieren, Kooperieren und Kennenlernen.

13:00 –
14:30

Workshop Session 1

 

# 1 Workshop im Plenum:

„Zeitgemäßes Klimamanagement: Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis.“

# 2 Workshop:

„Transformation im Finanzsektor – Nachhaltige Perspektiven auch für Großbanken?“

# 3 Workshop:

„Nachhaltigkeit in der europäischen Gesetzgebung für Banken und Auswirkungen auf den deutschen Mittelstand (mit Praxisbeispiel des Automobilzulieferers Elring Klinger AG)“

# 4 Workshop :

„Klimaschutz durch gesellschaftliches Unternehmensengagement.“

14:30 –
15:00

Kaffee-Pause im List-Saal

Zeit zum Austausch, Reflektieren, Kooperieren und Kennenlernen.

15:00 –
16:30

Workshop Session 2

 

# 5 Workshop:

„Die CSR-Revolution am Finanzmarkt – Auswirkungen auf Unternehmen, Banken und Sparkassen.“

# 6 Workshop:

„Erzwingt der Wettbewerb die Externalisierung der Kosten? – Oder wie der Raubbau an Gemeingütern verhindert werden kann.“

# 7 Workshop:

„Grenzenlos engagiert – Wie lassen sich bürokratische Hürden bei CSR-Projekten im Ausland überwinden?“

# 8 Workshop:

„Relevanz und Umsetzung einer Klimaberichterstattung nach TCFD“

16:30 –
17:00

Kaffee-Pause im List-Saal

Zeit zum Austausch, Reflektieren, Kooperieren und Kennenlernen.

17:00 –
18:00

Workshop Session 3

 

# 9 Workshop:

„Damit Nachhaltigkeit zum Selbstläufer wird: Mitarbeitende sensibilisieren und befähigen durch Branded Content“

# 10 Workshop:

„Umweltprobleme in Afrika – wie junge Startups Lösungen entwickeln“

# 11 Workshop:

„Der Klimawandel und Nachhaltige Geldanlagen“.

# 12 Workshop:

„Partnerschaften und die Sustainable Development Goals (SDGs)“

18:00

Empfang im List-Saal

18:30 –
20:30

Preisnacht im König-Karl-Saal

Musikalische Eröffnung mit Johannes Rempp, an der Oboe und Luka Bilbija, am Klavier

Die Botschaft von Plant-for-the-Planet

Begrüßung durch Raimund Gründler, Vorstandsmitglied des Kolping-Bildungswerk e.V.

Grußwort MD Kleiner in Vertretung der Schirmherrin Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

Keynote von Janine Steeger: „Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen macht Sinn und glücklich“

Preisverleihung des Deutschen CSR-Award 2019 durch den Vorsitzenden des Kuratoriums Prof. Dr. Wolfgang Schuster und den Ehrenvorsitzenden, Prof. Dr. h.c. Matthias Kleinert an Albert Berner

Die Laudatio zur Preisverleihung hält Prof. Dr. h.c. Erwin Teufel, Ministerpräsident a.D.

Nominierung für den Deutschen Engagementpreis durch den Ehrenvorsitzenden des Deutschen CSR-Forums Prof. Dr. h.c. Matthias Kleinert

Musikalischer Ausklang

Ende der Preisnacht 20:30 Uhr

 

Durch den Abend moderiert Janine Steeger „Green Janine“

20:30

Ausklang im List-Saal

Immer auf dem Laufenden mit unserem
Newsletter

Wir verschicken ausschließlich Informationen die im Zusammenhang mit dem Deutschen CSR- Forum stehen und Sie über Programmpunkte, Fakten, Neuigkeiten und Meldungen auf dem Laufenden halten sollen. Wir versenden etwa 4 Newsletter pro Jahr.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden und Sie müssen folgende Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerklärung

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X