WO
Stuttgart
Haus der Wirtschaft.
WANN
03. April 2019
Ökonomie des Klimawandels und Nachhaltiges Finanzsystem
– Gemeinsam Verantwortung tragen –
Übersicht
Deutsches CSR-Forum
Herausforderung „CSR“

Die Anforderungen an Unternehmen sind groß. Immer deutlicher wird, dass die Bereitstellung von guten Produkten und Dienstleistungen und die Orientierung an Shareholder-Value nicht ausreicht. Mit der Gestaltung ihrer Beziehungen zur ökologischen und sozialen Umwelt und ihrer internen Abläufe tragen Unternehmen große Verantwortung für den Zustand von Natur und Gesellschaft. Corporate Social Responsibility ist Bestandteil in allen Unternehmensbereichen. Vom Einkauf bis zum Vertrieb über die Produktion, vom Umweltschutz bis zu Menschenrechten, intern wie extern, ist CSR eine Selbstverständlichkeit im Unternehmensalltag.

Deutsches CSR-Forum 2019

Das Motto: „Ökonomie des Klimawandels und Nachhaltiges Finanzsystem“
Es erwartet Sie ein brandaktueller Austausch:
Mit zunehmender Veränderung des Klimas wird auch die Diskussion über dessen wirtschaftliche Auswirkungen intensiver. Ebenso die Frage der Verantwortung der Unternehmen. Wir möchten mit Ihnen belastbare und praktikable Ansätze zur Abschätzung der Kosten und Risiken von Klimaschutz und deren wirtschaftlichen Bewertbarkeit thematisieren. Neben innovativen, modellhaften Finanzierungsansätzen werden mögliche Impact Investment-Opportunitäten beleuchtet.
Das Deutsche CSR-Forum bietet am 3. April 2019 spannende Vorträge, viel Raum für Austausch und Vernetzung in innovativen Veranstaltungsformaten. Am Abend findet die feierliche Verleihung des „Deutschen CSR-Award“ statt. Mit diesem Award zeichnen wir eine Unternehmenspersönlichkeit für seine Lebensleistungen im Sinne der Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit aus.

Veranstalter

Jährlich spiegelt das Deutsche CSR-Forum topaktuelle Themen und sorgt für Diskurs in jede Richtung. 2019 findet das Deutsche CSR-Forum das zweite Mal unter alleiniger Trägerschaft des Kolping Bildungswerkes e.V. statt – weil wir gerne Gastgeber für gemeinsame Entwicklung sind und eine Plattform für Austausch und Visionen bieten wollen. Es geht uns um eine offene Atmosphäre, in der man voneinander lernen und miteinander gestalten kann, die anregt Verantwortung zu übernehmen. Ziel des Deutschen CSR-Forums ist es, durch neue Denkansätze zu inspirieren, zum Handeln zu motivieren und Entscheider zu vernetzen.
Der engagierte Austausch der letzten Jahre hat gezeigt, dass ein „WIR“ aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft notwendig ist, um nachhaltiges Wirtschaften voranzubringen; um gemeinsam verantwortungsvoll die Zukunft nachhaltiger zu gestalten. Diesen Impuls möchten wir im Rahmen des diesjährigen CSR-Forums weitertreiben.

Unter der Schirmherrschaft von
Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut

Frau Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, MdL,  übernimmt die Schirmherrschaft des 15. Deutschen CSR-Forums.

Ministerin Hoffmeister Kraut
Grusswort

Sehr geehrte Damen und Herren,

Klimaschutz – über kaum ein anderes Thema wird aktuell so heiß diskutiert. Dabei sind sich in einem Punkt alle einig: Unsere Wirtschaft muss klima- und ressourcenschonender werden – und zwar idealerweise auf internationaler Ebene. Uneinigkeit herrscht dagegen über den Weg dorthin und die richtige Klimaschutzstrategie. Unsere finanziellen Ressourcen sind begrenzt. Wieviel darf uns also Klimaschutz kosten? Was sind die wirkungsvollsten Instrumente? Wie sollten die Lasten verteilt werden? Und welche Rolle spielen unsere Unternehmen beim Klimaschutz?

Diese und weitere Fragen wollen wir auf dem diesjährigen Deutschen CSR-Forum, dem Internationalen Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit, diskutieren. Unter dem Motto „Ökonomie des Klimawandels und nachhaltiges Finanzsystem“ wird auch das Thema „Green Finance“ eine Rolle spielen. Denn auch auf diesem Gebiet sind wichtige Fragen noch offen: Wie unterscheiden wir nachhaltige von nicht nachhaltigen Unternehmen und „grüne“ von „beinahe grünen“ Finanzprodukten? Und wie verhindern wir eine Überregulierung, die sowohl Finanzakteure als auch Privatanleger zu sehr einengt?

Für mich steht außer Frage, dass eine gesellschaftlich verantwortungsvolle Unternehmensführung, eine gelebte Corporate Social Responsibility (CSR), von besonderer Bedeutung ist. Und hier liegt einer unserer wesentlichen Standortfaktoren: Viele baden-württembergische Unternehmen haben ihre CSR-Aktivitäten entlang ihrer unternehmerischen Kernkompetenz strategisch ausgerichtet und arbeiten vorbildlich an innovativen Lösungsansätzen – regional und international.

Ich wünsche Ihnen, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, konstruktive Gespräche und gewinnbringende Impulse.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg

Das war das 14. Deutsche CSR-Forum 2018
– Impressionen zum Kongress im Haus der Wirtschaft –
Plant-for-the-Planet pflanzt Bäume
Pflanze mit!

Plant-for-the-Planet pflanzt Bäume und empowered Kinder weltweit gegen die Klimakrise aktiv zu werden. Und wir machen mit: Wir starten die Preisnacht mit einer Baum-Sammelaktion für einen CSR-WALD.

Sie können nicht zur Preisnacht kommen? Kein Problem: mit einem Klick auf „Pflanze mit!“ können Sie gleich jetzt damit anfangen oder weitere Bäume spenden. Unser CSR-Wald wird direkt mit Community-Bäumen „aufgeforstet“. Danke dafür.

15. Deutsches CSR-Forum 2019
Anmeldung

Bei Bestellung von mehr als 5 Konferenztickets kontaktieren Sie uns bitte bzgl. einer Preisstaffelung
per Telefon +49 711 21743940 oder per E-Mail wir@csrforum.eu

Reguläres Konferenzticket: € 210,00 zzgl. 19% MwSt
Reduzierte Preise für Studierende, NGO´s und Kleinunternehmen

Das Konferenzticket beinhaltet die Teilnahme für den Konferenztag inclusive der Abendveranstaltung.

Student
Studenten zahlen nur 40,00 Euro bei der Vorlage eines gültigen Studentenausweises
NGO, NPO, Kleinunternehmen
NGOs, NPOs und Kleinunternehmen (< 5 Mitarbeiter) erhalten 50% Nachlass
Regulär
Für reguläre Teilnehmer gilt der normale Ticketpreis
Presse
Pressevertreter melden sich hier mit ihrem gültigen Presseausweis an
Referent
Sie sind Referent, dann melden Sie sich bitte hier mit Ihrem Buchungscode an.
Mitveranstalter, Sponsoren, Medienpartner, Expoteilnehmer
Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Buchungscode an.
Immer auf dem Laufenden mit unserem
Newsletter

Wir verschicken ausschließlich Informationen die im Zusammenhang mit dem Deutschen CSR- Forum stehen und Sie über Programmpunkte, Fakten, Neuigkeiten und Meldungen auf dem Laufenden halten sollen. Wir versenden etwa 4 Newsletter pro Jahr.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden und Sie müssen folgende Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerklärung

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X